Home  /  Porto Vecchio Desenzano

Porto Vecchio Desenzano

0
0
Porto Vecchio Desenzano
  • Überblick: Der Porto Vecchio, zentral gelegen im Herzen von Desenzano, dient traditionell kleinen Fischerbooten und ist ein geschichtsträchtiger Hafen, der bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht, eine Zeit, in der die Republik Venedig ihre Blütezeit erlebte. Heute steht er als Symbol der reichen maritimen Vergangenheit der Region und bietet einen einzigartigen Anblick.
  • Geografische Koordinaten: Mit den Koordinaten 45°28’15.31″N – 10°32’25.51″E liegt der Porto Vecchio malerisch und leicht erreichbar im Stadtzentrum, eingebettet in die historische Kulisse Desenzanos.
  • Zugangsbeschränkungen:
    • Zugang: Der Hafen kann von Norden her mit einem Eingang, der Schutz vor Winden bietet und eine Wassertiefe von 1,5 Metern aufweist, angefahren werden.
    • Besonderheiten: Der Zugang zum Porto Vecchio ist ausschließlich autorisierten Personen vorbehalten, was seinen exklusiven Charakter unterstreicht.
  • Historische Bedeutung:
    • Der Porto Vecchio wurde im 13. Jahrhundert während der Herrschaft der Republik Venedig erbaut. Seine Architektur und Lage spiegeln die strategische und wirtschaftliche Bedeutung wider, die er in dieser Zeit hatte. Um in den Hafen zu gelangen, muss man unter einer Brücke vom angrenzenden Porto Pontili hindurchfahren, was die Einfahrt zu einem besonderen Erlebnis macht.
  • Dienstleistungen und Liegeplatzoptionen: Aufgrund seiner historischen Bedeutung und der Fokussierung auf lokale Fischerboote bietet der Porto Vecchio keine typischen Marina-Dienstleistungen wie temporäre Liegeplätze oder Notliegeplätze für Freizeitboote. Die Anlage bleibt ein dedizierter Bereich für die lokale Fischereiflotte und unterstreicht damit die Verbundenheit zur lokalen Gemeinschaft und Tradition.
Der Porto Vecchio Desenzano ist mehr als nur ein Hafen; er ist ein lebendiges Denkmal der Geschichte, das eng mit der Identität und dem Erbe von Desenzano verbunden ist. Seine exklusive Nutzung durch lokale Fischer unterstreicht die Bewahrung traditioneller Lebensweisen und bietet Besuchern einen authentischen Einblick in das maritime Erbe der Region.

POST A COMMENT