Home  /  Darsena Traghetti Maderno

Darsena Traghetti Maderno

0
0
Darsena Traghetti Maderno
  • Überblick: Die Darsena Traghetti Maderno, speziell für die Nutzung durch Fährschiffe konzipiert, bietet eine wichtige Anlegestelle im südlichen Bereich des Sees. Diese Darsena dient als zentraler Knotenpunkt für den Fährverkehr und unterstützt effiziente und sichere Übergänge über den Gardasee.
  • Liegeplätze:
    • Notliegeplätze: 1, speziell für Notfälle vorgesehen.
    • Temporäre Liegeplätze: Verfügbar, vor allem für kurzzeitige Anwendungen im Fährbetrieb.
  • Dienstleistungen: Ein Bootsrutsch (Slipanlage) und einige Bojen außerhalb des Hafens stehen zur Verfügung. Besondere Vorsicht ist aufgrund der ständigen Bewegung der Fähren geboten.
  • Navigation und Koordinaten:
    • Eingang: Von Süden
    • Schutz vor Winden: Verfügbar
    • Tiefe: 3 m
Die Anfahrt zur Darsena Traghetti Maderno ist ausschließlich Fähren vorbehalten, was eine klare und ungestörte Passage ermöglicht. Besucher und Betreiber müssen stets auf die aktiven Fähren achten, die hier manövrieren. Der Hafen bietet durch seine strategische Lage und die Tiefenverhältnisse einen sicheren Hafen für den Fährverkehr, während die vorhandenen Einrichtungen die logistischen Bedürfnisse unterstützen und eine effiziente Abfertigung der Schiffe gewährleisten.

POST A COMMENT