3 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W
Home  /  Downhaul

Downhaul

Der Downhaul ist eine super wichtige Einstellung beim Windsurfen, die viel mit der Kontrolle und Performance deines Segels zu tun hat 🌬️💨. Stell dir vor, das ist die Spannung, die du auf das Vorliek deines Segels gibst, also die Leine, die vom Masttop bis zum unteren Ende des Masts läuft.

Durch das Anziehen des Downhauls, also kräftiges Ziehen an dieser Leine, änderst du, wie flach oder wie bauchig das Segel ist 🏄‍♂️⛵. Ein straffer Downhaul macht das Segel flacher, was bei starkem Wind super ist, weil es dir hilft, den Wind besser zu kontrollieren und nicht zu viel Kraft aufzunehmen, die dich sonst überfordern könnte. Bei weniger Wind lässt du den Downhaul etwas lockerer, damit das Segel bauchiger wird und mehr Wind einfangen kann, was dir hilft, schneller zu werden 🚀.

Ein gut eingestellter Downhaul verbessert nicht nur die Kontrolle und Geschwindigkeit, sondern auch das Handling und die Reaktionsfähigkeit deines Segels, egal ob du gerade durch die Wellen heizt oder entspannt über das Wasser gleitest. Es ist also ein ziemlich cooles Werkzeug in deinem Windsurf-Toolkit, um sicherzustellen, dass du bei jeder Bedingung das Beste aus deinem Tag auf dem Wasser holst 🌊🏄‍♂️.