3 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W
Home  /  Backside

Backside

Backside Surfen bedeutet, dass du mit deinem Rücken zur Welle stehst, während du auf einer Welle reitest. Stell dir vor, du bist auf dem Board, und die Welle bricht entweder nach links oder nach rechts. Wenn du als Regular-Footer (linkes Bein vorne) eine rechts brechende Welle surfst oder als Goofy-Footer (rechtes Bein vorne) eine links brechende Welle surfst, dann bist du „backside“ unterwegs. 🏄‍♂️

Das Backside-Surfen stellt einige besondere Herausforderungen dar, weil du die Welle über deine Schulter hinweg beobachten musst, was die Sicht und die Balance etwas komplizierter machen kann. Aber keine Sorge, mit etwas Übung wird auch das zum puren Vergnügen. Es geht darum, die richtige Position auf dem Board zu finden, deine Turns zu meistern und dabei stets das Gleichgewicht zu halten. Das Gefühl, eine steile Welle backside zu meistern, ist einfach unbeschreiblich! 🌊🤙

Ein paar Tipps fürs Backside-Surfen:

  • Übe, den Kopf und die Schultern über die Welle zu drehen, um Balance und Richtung zu halten.
  • Arbeit an deinen Bottom Turns (Wendungen am Fuß der Welle), da diese die Basis für alle weiteren Manöver sind.
  • Bleib flexibel in den Knien, um auf die Bewegungen der Welle besser reagieren zu können.

Egal ob du gerade erst anfängst oder schon ein paar Erfahrungen gesammelt hast, das Wichtigste ist, Spaß zu haben und jede Welle zu genießen. Jede Session bringt dich ein Stück weiter. 🌞🏄‍♀️